QRCode

September 2022

Neuer Termin:

  MO DI MI DO FR SA SO
35   1 2 3 4
36 5 6 7 8 9 10 11
37 12 13 14 15 16 17 18
38 19 20 21 22 23 24 25
39 26 27 28 29 30  


nur zukünftige Termine
Detailsuche
Neue Einträge

RSS-Feed
iCalendar-Feed

Kategorien

Konzerte
Lautentreffen
Workshops
Messen
Sonstiges
Bitte aktiviere Javascript, um den vollen Funktionsumfang des Kalenders nutzen zu können!

Homepage der DLGAktueller TagAktuelle WocheAktueller MonatAktuelles JahrTerminliste
Neuer EintragNeue SerieAnmelden

Veranstaltungskalender » 2022 » September » 14 » Detailierte TermininformationenAngemeldet als: Anonymous


Termin-Details

Titel: Internationales Festival der Laute im Rahmen der BASEL LUTE DAYS neu
Startdatum/-zeit: 14.09.2022
Enddatum/-zeit: 18.09.2022
Veranstalter:
Adresse: Deutsche Lautengesellschaft zusammen mit der Schola Cantorum Basiliensis
Schweiz Schweiz
Telefon:  
Telefax:  
E-Mail:  
Homepage: http://www.lautengesellschaft.de/
Veranstaltungsort:
Adresse: Campus der Musik-Akademie Basel
?
? Basel
Schweiz Schweiz
Karte/Route planen:
Startadresse:

z.B. Berlin, Kochweg 10
Beschreibung: Die Deutsche Lautengesellschaft freut sich, in Zusammenarbeit mit der Schola Cantorum Basiliensis die BASEL LUTE DAYS anzukündigen, die vom 15. - 19. September 2021 stattfinden werden.

Die Basel Lute Days unter der Gesamtleitung von Peter Croton bringen Interpreten, Forschende, Lehrende und Studierende zusammen und setzen sich wie folgt zusammen:

Am Mittwoch, 15. September, findet eine Tagung der International Musicological Society Study Group “Tablature in Western Music” statt, bei der unter der Leitung von John Griffiths neueste Forschungsergebnisse zum Thema Tabulaturen vorgestellt werden.

Mit Beginn am Abend des 15. September wird bis zum Freitagnachmittag, 17. September, die 2nd International Conference on Lute Study in Higher Education tagen. Unter der Leitung von Peter Croton werden in Fortsetzung zur vorhergehenden Konferenz in Bremen verschiedene Themen in Vorträgen und Diskussionen vertieft, die für Lauten-Lehrpersonen und Studierende von Bedeutung sind: Historische Aufführungspraxis, Basso Continuo, verschiedene Typen historischer Musikinstrumente, Alexandertechnik, Plektrumlaute, Ornamentation und allgemeine Fragen zur Pädagogik in Alter Musik im 21. Jahrhundert.
Ausserdem wird eine Podiumsdiskussion stattfinden zum Thema „Laute lernen aus Sicht von Schülern und Studierenden“.

Von Freitagabend, 17. September bis zum Abschluß der Basel Lute Days am Sonntag, 19. September findet dann das  Internationale Festival der Laute statt, welches unter der Leitung von Oliver Holzenburg durch die Deutsche Lautengesellschaft e.V. ausgerichtet wird. Zum Veranstaltungsprogramm gehören sowohl Vorträge wie Galakonzerte, als auch Meisterkurse und eine Ausstellung mit Lauteninstrumenten, Musikalien und Zubehör. Bei den Präsentationen geht es u.a. um Originalinstrumente und um die Laute im 20. Jahrhundert sowie die Rolle, die Basel dabei gespielt hat.
Am letzten Tag, dem 19. September, soll es eine „Round Table“ - Diskussion geben, zu der Vertreter aller Lautengesellschaften weltweit eingeladen sind.

Zu den teilnehmenden Lautenistinnen, Lautenisten und Vortragenden zählen u.a.: Anthony Bailes, Julian Behr, Paul Beier, Ziv Braha, Andrea Damiani, Anne Marie Dragosits, Ya'qub El-Khaled, John Griffiths, Jacob Heringman, Elizabeth Kenny, Dieter Kirsch, John Kmetz, Kelly Landerkin, Marc Lewon, Catherine Liddell, Evangelina Mascardi, Nigel North, Sigrun Richter, Lynda Sayce, Hopkinson Smith, Michael Treder, Nico van der Waals und Sigrid Wirth.




The German Lute Society (DLG), in collaboration with the Schola Cantorum Basiliensis/FHNW, is pleased to announce the BASEL LUTE DAYS, which will take place from September 15th - 19th, 2021 on the Campus of the Basel Music Academy. The Basel Lute Days, under the general direction of Peter Croton, will bring together performers, researchers, teachers and students, and will consist of the following:

- The International Musicological Society Study Group Meeting (September 15th). Under the direction of John Griffiths, this meeting, “Tablature in Western Music”, will present research papers regarding lute and keyboard tablature.

- The 2nd International Conference on Lute Study in Higher Education (September 15th - 17th), hosted and supported by the Schola Cantorum Basiliensis. Under the direction of Peter Croton, this conference, building on the 2019 Conference in Bremen, will continue to explore diverse subjects of interest to lute teachers, students and performers through presentations and discussions. Talks will include subjects such as historical performance practice, basso continuo, historical instrument types, Alexander Technique, plectrum lute, ornamentation, and general early music pedagogy in the 21st century. There will be panel discussions, including “Learning the lute from the student’s perspective”.

- The German Lute Society International Lute Festival (September 17th - 19th). Under the direction of Oliver Holzenburg, this festival will include lectures, gala concerts and master classes (with the conference speakers), and an exhibition of music and instruments. The presentations will cover subjects such as original instruments and the lute in the 20th century (research, teaching, lute building, interpretation and technique) including the role that Basel has played in this development. We are also inviting representatives from Lute Societies around the world to participate in a round-table discussion on September 19th. 
***

Participating lutenists & guest speakers at the Basel Lute Days include: Anthony Bailes, Julian Behr, Paul Beier, Ziv Braha, Andrea Damiani, Anne Marie Dragosits, John Griffiths, Jacob Heringman, Elizabeth Kenny, Dieter Kirsch, John Kmetz, Kelly Landerkin, Marc Lewon, Catherine Liddell, Evangelina Mascardi, Nigel North, Sigrun Richter, Lynda Sayce, Hopkinson Smith, Michael Treder, Nico van der Waals and Sigrid Wirth.

Details & registration information to follow.
Suche weitere Termine:

Dieser Termin wurde erstellt am 26.11.2020 14:34 von albrecht13. Er wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt am 04.03.2021 12:37 von albrecht13.

Zurück
Druckansicht
Download als iCalTermin als QRCode



Kommentare zu dieser Veranstaltung

Durchschnittliche Bewertung: noch nicht bewertet!
Username Kommentar/Bewertung
Diese Veranstaltung wurde noch nicht kommentiert!

Powered by Event-List 5.2.2 © 2003-2021