QRCode

August 2020

Neuer Termin:

  MO DI MI DO FR SA SO
31   1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31  


nur zukünftige Termine
Detailsuche
Neue Einträge

RSS-Feed
iCalendar-Feed

Kategorien

Konzerte
Lautentreffen
Workshops
Messen
Sonstiges
Bitte aktiviere Javascript, um den vollen Funktionsumfang des Kalenders nutzen zu können!

Homepage der DLGAktueller TagAktuelle WocheAktueller MonatAktuelles JahrTerminliste
Neuer EintragNeue SerieAnmelden

Veranstaltungskalender » 2020 » August » 08 » Detailierte TermininformationenAngemeldet als: Anonymous


Termin-Details

Titel: Renaissance Workshop Sommerschule mit Lukas Henning in Wolfenbüttel
Startdatum/-zeit: 08.08.2020 16:00
Enddatum/-zeit: 15.08.2020 18:00
Veranstalter:
Adresse: Renaissance Workshop
Michael Dollendorf / Lukas Henning
Bandelstraße 2
10559 Berlin
Deutschland Deutschland
Telefon: 0176 - 63 800 586
Telefax:  
E-Mail: info@renaissanceworkshop.org
Homepage: http://renaissanceworkshop.org
Veranstaltungsort:
Adresse: Prinzenpalais
Reichsstraße 1
38300 Wolfenbüttel
Deutschland Deutschland
Karte/Route planen:
Startadresse:

z.B. Berlin, Kochweg 10
Beschreibung: Französische Drucke 1520-1610 aus Lyon, Paris und Antwerpen

Die Sommerschule 2020 des Renaissance Workshop findet wieder im historischen Wolfenbüttel statt, Heimat von Michael Praetorius und Johann Rosenmüller. Auch Johann Theile, Reinhard Keiser, Johann Adolf Hasse, Carl Heinrich Graun, Wilhelm Friedemann Bach und viele andere großartige Komponisten waren mit dem wichtigen und kunstsinnigen Hof verbunden. Heute kennt man die Stadt wegen der Herzog-August-Bibliothek, einer der großartigsten Bibliotheken der Welt. Die Kirchen in denen Praetorius und Rosenmüller wirkten und begraben wurden stehen noch und die Stadt ist ungeheuer charmant, nichts ist weiter als ein paar Minuten von einander entfernt.

Die ersten Sammlungen von Consort-Musik in Frankreich kamen von Pierre Attaignant und Jacques Moderne, dessen 'Musicque de Joye' auch Werke aus venezianischen Sammlungen enthielt. Moderne war Italiener, der in Venedig seine Ausbildung als Drucker machte und später nach Lyon zog. Zur gleichen Zeit war die Instrumentenbauer-Familie Rafi/Raffin/Raffy aktiv. Sie bauten wundervolle Block- und Traversflöten mit einem großen Umfang und klarem Ton.

Wir werden uns auf die 'Musicque de Joye' von Jacques Moderne, in Lyon veröffentlicht, konzentrieren, auf die Consort-Musik von Attaignant für Traversflöten und für Blockflöten, auf die Fantasien von Eustache de Caurroy für 3-6 Stimmen und die wunderbare Lautenmusik aus dieser Epoche.
Suche weitere Termine:

Dieser Termin wurde erstellt am 18.09.2019, 15:59 von cromaticus1. Er wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt am 26.01.2020, 10:14 von cromaticus1.

Zurück
Druckansicht
Download als iCalTermin als QRCode



Kommentare zu dieser Veranstaltung

Durchschnittliche Bewertung: noch nicht bewertet!
Username Kommentar/Bewertung
Diese Veranstaltung wurde noch nicht kommentiert!

Powered by Event-List 5.0.3 © 2003-2019