Deutsche Lautengesellschaft  

        facebook            


Musikanten

Leihlauten

Instrumenteverleih durch die DLG e.V.

Allgemeines

Nachdem es in der Vergangenheit immer wieder Anfragen gegeben hat, ob die DLG e.V. nicht Instrumente verleihen könnte für diejenigen, die sich vor Anschaffung eines Instruments erst einmal etwas erproben wollen, haben wir begonnen, einen Leihinstrumentefundus aufzubauen. Das Inventar wächst aus Instrumenten, die gemeinschaftlich in den Lautenbaukursen der DLG e.V. extra zum Zwecke des Verleihens gebaut werden (nicht käuflich zu erwerben!), Instrumenten, die zum Zwecke des Verleihens durch die DLG e.V. von Lautenbauern zur Verfügung gestellt werden (können auch erworben werden) und Instrumenten, die auf sonstigem Wege zu uns finden (können auch erworben werden).

Alle zum Verleih angebotenen Instrumente sind spielbereit und werden von einer Lautenbauerin/einem Lautenbauer gewartet. Für jedes Instrument gibt es eine Ansprechpartnerin bzw. einen Ansprechpartner, über die/den der Verleih abgewickelt wird.

Um ein Instrument bei der DLG e.V. zu leihen, müssen Sie nicht Mitglied sein; wir würden eine Mitgliedschaft aber natürlich begrüßen. Vielleicht entwickelt sich der Wunsch nach einer Mitgliedschaft ja auch, wenn Sie sich mit dem Instrument vertraut gemacht haben.

Die Instrumente sind jeweils für maximal 6 Monate zu leihen. Sollte für das von Ihnen geliehene Instrument nach Ablauf der 6 Monate keine Reservierung vorliegen, kann die Leihdauer jeweils um einen Monat verlängert werden.

Die DLG e.V. hat für die Instrumente im Verleihfundus eine Instrumente-Versicherung bei den Mannheimer Versicherungen im Rahmen des auf die Bedürfnisse von Musikern zugeschnittenen Paketes "SINFONIMA" abgeschlossen. Damit sind viele Risiken - etwa auch beim Transport des Instruments - abgedeckt. Die genauen Versicherungsbedingungen erhalten Sie mit den Vertragsunterlagen. Die von uns vorgenommene Versicherung entbindet Sie natürlich nicht von der Sorgfaltspflicht im Umgang mit dem Instrument.


Über die DLG e.V. werden derzeit folgende Instrumente zum Verleih angeboten:

Instrument A:
10-chörige Renaissancelaute 10-chörige Renaissancelaute,
gebaut 1980 von Winfried Heitland,
Mensur 63 cm, Griffbrettlänge 26,8 cm, Breite 10/8,4cm,
Fichtendecke mit Pergamentrand, 46 x 30,6 cm,
8 Griffbrettbünde, 4 Deckenbünde,
Ebenholzwirbel,
9-späniger schön geflammter Ahornkorpus ohne Zwischen-adern, matt lackiert,
formangepasstes, mit blauem Samt ausgeschlagenes Etui der Fa. Meinel
Instrument B:
8-chörige Renaissancelaute 8-chörige Renaissance Laute,
Mensur 624 mm,
Korpus Eibe 11 Späne mit schwarzen Adern,
Decke Fichte, 318 mm x 453 mm ,
3 Deckenbünde,
gebaut von Martin Majewski, Heribert Steinheuer, Michael Treder und Günter Mark (Zettel) Elsa 2005,
abgeknickter Wirbel-kasten mit 15 Buchs-baumwirbeln,
Wirbelkasten und Hals mit Ebenholz furniert,
Griffbrett Ebenholz, Kasten
Instrument C:
Arciliuto Arciliuto – Muschel nach Pietro Raillich 1669
gebaut 2015 von Wolfgang Emmerich
Mensur: 64,5/121,5 cm
Griffbrettlänge 29,5 cm , Breite ( am Sattel ) 7,5 cm
Fichtendecke mit Ebenholzrandeinlage , 45/29,3 cm
9 Griffbrettbünde , 3 Deckenbünde
21 Wirbel ( 13 und 8 )
21-spänige Gelbe-Zeder-muschel mit Ebenholzadern
Der dazu gehörige Koffer (gebaut von Holger Götz) ist ausgeschlagen mit weinrotem Samt.

Kinderlauten:

Falls Interessan an Kinderlauten besteht, möge man sich an Günter Mark wenden.


Monatlicher Mietzins pro Instrument

40, -- Euro (Vereinsmitglieder minus 20%)

Kaution

350,-- Euro (Vereinsmitglieder minus 20%)

Ansprechpartner

für die Instrumente A und B sowie Kinderlauten
Günter Mark
Elsa, Walburer Weg 10
96476 Bad Rodach
Tel.: 09564 517525
E-mail: werkstatt@gkmark.de
Internet: www.gkmark.de
für Instrument C
WOFGANG EMMERICH - Werkstatt für Historische Musikinstrumente
Reuterstr. 51
12047 Berlin
Tel.:  030-612 67 31
E-mail: info@zupfinstrumente-emmerich.de
Internet: www.zupfinstrumente-emmerich.de

Um sicher zu sein, dass das Instrument aktuell auch verfügbar ist, fragen Sie bitte den Ansprechpartner.
Auf Wunsch werden Sie ggf. auf einer Warteliste eingetragen.

Mietvertrag zum Herunterladen

Laute A, Laute B, Laute C

Die Einzelheiten zur Mietregelung und zur Pflege der Instrumente erfahren Sie bei Interesse von Günter Mark. (Adresse: sieh oben)!

Wenn Sie Interesse daran haben, eines der angebotenen Instrumente über die DLG e.V. zu mieten, setzen Sie sich bitte mit der Ansprechpartnerin/dem Ansprechpartner in Verbindung, die/der für jedes Instrument angegeben ist. Von ihr/ihm erhalten Sie weitere Informationen sowie den Vertrag.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den Instrumenten und hoffen, auf diese Weise den Einstieg in eine wunderbare musikalische Welt etwas erleichtern zu können!

Ihre DLG e.V.


Übrigens: auf unserer Homepage finden Sie auch eine Seite mit Hinweisen auf Lautenlehrerinnen und Lautenlehrer!


Weitere Leihinstrumente

Wir möchten darauf hinweisen, dass aktuell mehrere Lauteninstrumente ausserhalb der DLG zum Verleih angeboten werden. Nähere Informationen finden Sie bei www.saitenspiel-zeug.de unter "Mietinstrumente".